Firmenchronik

1919
– kauft Adam Quanz, geb. 1895 - Landwirt mit guten kaufmännischen Fähigkeiten, die Gastwirtschaft mit Landwirtschaft von der Gemeinde Rothenkirchen in der Brunnenstraße.
1919
– wird sein Sohn Adam Quanz (II.) geboren.
1927
– baut Adam Quanz (I.) den vorhandenen Saal im Obergeschoss um und im Untergeschoss entsteht zusätzlich ein kleines Schlachthaus um Hausschlachtungen durchzuführen. Fortan ist der Gastwirt und Landwirt Adam Quanz (I.) auch Hausmetzger.
1933
– lernt Adam Quanz (II.) bei Josef Lühn in Hünfeld Metzger.
1947
– nach dem Krieg arbeitet Adam Quanz (II.) wieder bei Josef Lühn im Jägerhof.
1949
– heiratet Adam Quanz (II.) und gründet mit seiner Ehefrau Katharine die Metzgerei Quanz.
1949
- wird Sohn Lothar Quanz und 1951 - Sohn Karl-Heinz Quanz geborgen.
1954
– Meisterprüfung von Adam Quanz (II.) bei Fleischer Schule Heyne
1958
– stirbt der Firmengründer Adam Quanz (I.)
1967
– lernt im heimischen Betrieb Sohn Karl-Heinz Quanz Metzger und arbeitet im Anschluss bei mehreren Betrieben als Metzger.
1973
– absolviert Karl-Heinz Quanz die Meisterprüfung Fleischer Schule Heyne
1973
– 1975 absolivert er 4 Semester Lebensmitteltechniker an der Berufsfachhochschule Berlin-Wilmersdorf im Bereich Fleischtechniker
1975
– kommt er mit seiner Ehefrau Inge Quanz wieder zurück nach Rothenkirchen und steigt in den Betrieb ein. Nach Erwerb des Nachbargrundstücks wurde der Betrieb vergrößert.
1979
– übernimmt Karlk-Heinz Quanz den Betrieb.
1980
– Eröffnung der 1. Hünfelder Filiale in der Mittelstraße 7
1982
– 1992 Fuldaer Filiale in der Sturmiusstraße
1996
– Eröffnung der 2. Hünfelder Filiale im Niedertor 2-8 (tegut… nah & gut)
2006
– Schließung der Filiale in der Mittelstraße 7 in Hünfeld und Eröffnung der Filiale im NORMA in der Josefstraße 16 in Hünfeld.



Garantierte Frische und geprüfte Qualität

Seit dem ersten Tag arbeiten wir nur mit Landwirten aus unserer Region zusammen. Wir kennen die Landwirte und ihre Höfe persönlich und können gemeinsam garantieren, dass Sie bei uns nur Fleisch- und Wurstwaren von gesunden, richtig ernährten hiesigen Tieren von der in Fulda geschlachteten Viehverwertung Fulda geprüft erhalten.

In all den Jahren haben wir auch viel für den Nachwuchs getan, so dass junge Leute in verschiedenen Bereichen erfolgreich ausgebildet werden.

Bei uns werden alle im Geschäft angebotenen Artikel wie Fleisch- und Wurstwaren, Gläser- und Kondensspezialitäten, sowie viele Salate nach altbewährten und auch neu entwickelten Rezepturen selbst hergestellt.

Alle Schinkenarten und Räucherwaren, wie z.B. Mettwurst, Nussschinken etc. erhalten im Buchenholzrauch und aus der eigenen Räucherei ihren besonderen Geschmack.

Unsere Waren kennen keine langen Lagerzeiten und Transportwege, denn alles kommt direkt aus der Zubereitung frisch ins Regal oder in die eigene Kühltheke.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok